Versandkostenfrei ab 70€

Über uns

Wer sind Avy&Dan?

Wer wir sind

Avy&Dan steht für zwei starke Frauen, die sich schon seit Kindertagen ganz wunderbar ergänzen. Wir sind Cousinen und haben die Sommer am liebsten gemeinsam auf dem Bergbauernhof unserer Großeltern in Österreich verbracht – mit insgesamt zehn Cousins und Cousinen auf einem Zimmer.

Anna – die mit den dunklen Haaren und der hellen Haut – wohnt heute in einem Dorf in Oberösterreich, nicht weit entfernt von Salzburg. Sie hat zwei kleine Kinder, ist OP-Schwester und verheiratet.

Daniela – die mit den blonden Haaren – wohnt mit Mann und drei Kindern in einem Dorf in Tirol. Sie liebt es, andere Länder und Kulturen kennenzulernen. Bevor sie eine Familie gegründet hat, war Daniela oft als Backpacker unterwegs – durch Kambodscha, Vietnam, Kanada, Peru, Bolivien und noch viele weitere Länder. Könnt ihr bei so viel Abenteuerlust glauben, dass sie ausgerechnet als Buchhalterin gearbeitet hat?

Wie Avy&Dan entstanden ist

Zu Avy&Dan kam es ganz spontan auf der Couch, als unsere Kinder schliefen. Wir hatten zwar schon länger über die Möglichkeit eines eigenen Unternehmens philosophiert. Aber an diesem Tag haben wir einfach mal drauflos recherchiert, wie Online-Verkauf und Online-Marketing funktionieren.

Wir hatten keine Ahnung davon, wie wir ein Unternehmen starten, führen und entwickeln sollten. Anfangs mussten wir anderen vertrauen und wurden teilweise schlecht beraten. Aber wir wussten, „Aufgeben gibt’s nicht“. Schließlich haben wir eine große Leidenschaft: Produkte zu kreieren, die uns den stressigen Alltag erleichtern. Unser Collagen-Drink und unser Haut-Serum beispielsweise helfen dabei, dass keiner uns die durchwachten Nächte am Kinderbett ansieht. Wir halten ständig danach Ausschau, was junge Mütter und Businessfrauen zum Wohlfühlen brauchen.

„Wir kreieren, was junge Mütter und Businessfrauen zum Wohlfühlen brauchen.“

Anfang 2020 war so ein Produkt eines, mit dem wohl keiner gerechnet hat: Gesichtsmasken. Es zeichnete sich ab, dass die Mund-Nase-Bedeckung wegen Corona zur Pflicht werden würde. In einem riesigen Verbrauch an Papiermasken sahen wir eine Katastrophe für die Umwelt. Es musste eine unbedenklichere Variante her: optimal schützende Masken, die für alle Familienmitglieder angenehm zu tragen und in ausreichender Form vorhanden sind.

Wir hatten selbst angefangen zu nähen. Aber in Österreich waren zum Lockdown keine Stoffe mehr verfügbar. Zu diesem Zeitpunkt hatten wir uns für Avy&Dan schon ein beachtliches Netzwerk in ganz Europa aufgebaut. Wir telefonierten alle Produktproduzenten durch und landeten bei einem Partner in Portugal, der uns Textilmasken herstellte.

Als wir dann Handelsketten anschrieben, ob diese auch noch Masken benötigen, bekam Avy&Dan mächtig zu tun. Es entwickelte sich ein Geschäftszweig, der uns Tag und Nacht beschäftigte. Das Schöne an uns beiden ist, dass wir unglaublich – schon fast unheimlich – gut harmonieren. Gemeinsam meistern wir alle Herausforderungen unseres wunderbar verrückten Lebens. So setzen sich auch die Buchstaben unseres Unternehmensnamen Avy&Dan zusammen: Anna, Daniela und „La Vie“ – unser Leben.

 

Das Avy&Dan Gewinnspiel

Jetzt mitmachen und 30 x 50€ Gutschein gewinnen!

Zum Gewinnspiel

SUCHE

JETZT FÜR UNSEREN NEWSLETTER ANMELDEN.